0

Rückblick 3. Quartal 2014

Posted by Nicole on 14. September 2014 in Amigurumis, Häkeln, Handarbeiten, Stricken |

Sooo, langsam nähern wir uns der Gegenwart. Hier die Projekte der letzten Zeit, auch wenn der September noch nicht ganz durch ist, aber das kommt dann gesondert, denn ich hab ja brav die Beiträge schon angelegt, so dass ich sie mit dem Foto vom fertigen Projekt nur noch veröffentlichen muss :)

JuniIm Juni hab ich gleich 2 Minions gehäkelt. Der erste, den ich angefangen habe, war für einen Kollegen von meinem Mann, mit dem wir seit Januar oder Februar Star Wars The Old Republic spielen. Er hatte fleißig Tauntaun Daten gesammelt, ich war die einzige, die noch keines hatte, also bekam ich dann die Daten, die er für seins nicht brauchte. Dafür hatte ich ihm vorgeschlagen, dass er sich was wünschen darf. Nachdem er die ganzen Star Wars Figuren gesehen hat und auch den Minion vom letzten Jahr war die Sache klar, er möchte einen Dave haben! Also hat er den Dave auch bekommen.

Für die Lippen hab ich dann schließlich ein Tutorial von Allison Hoffman versucht, was dann irgendwann in der Yahoo Gruppe rum ging. Das Tutorial bezieht sich vor allen auf ihr Buch AmiguruME, was ich inzwischen auch besitze.

Garn:  Red Heart Lisa (airforce, gelb, schwarz, grau)
Nadelstärke: 3,5 mm
Anleitung: Lil’ Minion Despicable Me von Rachel Hoe

Minion Dave

Während ich an Dave gearbeitet habe, hatten wir lieben Besuch von meiner Schwiegermutter, in der Woche haben wir dann auch die beiden Filme gesehen und dann fragte sie mich, ob ich ihr auch einen machen könne. Hab ich gemacht und Dave erst mal zur Seite gelegt und dann ihr Steve gemacht:

Minion Steve

Ja, nicht viel getan im Juni, na gut, ich hab einen Viajante angefangen, weil mir die Seite mit den Abnahmen nicht so gefallen hatte, hab ich dann noch mal von vorn angefangen, dabei auch noch das Garn gewechselt, der wächst jetzt.

JuliIm Juli hab ich dann zwei Aliens von June gehäkelt, eine neue Anleitung von ihr, wirklich super zu arbeiten :)
Ich hatte dann auch versucht Thor aus Stargate nach zubilden, der hat ja eher eine schmale Hüfte und einen breiteren Brustkorb, also hab ich mit den Zunahmen bei Thor etwas später angefangen.
Weil es dem ersten Alien nicht schnell genug ging, hat er auch mal versuch selbst zu häkeln, aber dann hab ich Thor doch selbst fertig gemacht ;)

Garn: Red Heart Lisa (grau und schwarz)
Nadelstärke: 3 mm
Anleitung: Aliens von PlanetJune

Alien

Aliens

Außerdem hab ich dann als kleinen Gruß für Postsendung einen Schlittschu gehäkelt. Wirklich zufrieden stellend waren die ganzen Anleitungen nicht, die ich dazu gefunden habe, daher hab ich dann selbst ein wenig rumprobiert, bis ich zufrieden war.
Für die Schnürsenkel hab ich dann auch noch nachtleuchtendes Stickgarn von DMC verwendet.

SchlittschuhAugustIm August hab ich weiterhin an meinem Viajante gestrickt, er wächst vor sich hin, aber ich hab auch etwas aus Junes neuem Buch „The Complete Idiot’s Guide Crochet“  gehäkelt, nämlich die tollen Waschcloths.

Garn: Wollbutt Sofia (hellgelb, orange, hellgrün)
Nadelstärke: 5 mm
Anleitung: Three Simple Washcloths von PlanetJune

Washcloths

Und dann gabs auch ein neues Amigurumi. Ein kleines Schäfchen.

Garn: Acrylgarn Saplanet (cream), Red Heart Sport Socks (grau)
Nadelstärke: 1,75 mm
Anleitung: PocketAmi Set 2 (Bunny, Sheep, Dragonfly) von PlanetJune

Pocket SheepSeptemberIm September ist noch nicht viel passiert, bisher hab ich nur einen Fez gestrickt. Den hat Klecks inzwischen auf einem Ohr „hängen“.

Garn: Red Heart Lisa (rot, Rest schwarz)
Nadelstärke: 3 mm
Anleitung: The Fez for the innocent Big Knit von Kim Tanner

Fez

So, damit bin ich erst mal wieder auf Stand, absofort gibst immer einen Post, wenn etwas fertig ist, sofern es, wie immer, kein Geschenk ist, sonst erst an dem Tag, wenn ich weiß, dass es angekommen ist ;)

 

Schreibe einen Kommentar

Copyright © 2009-2017 Hasenbau All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.