Archiv für den Tag: 8. September 2012

Rückblick Januar 2012

Januar

03.01.

Im August 2011 angefangen, im neuen Jahr dann fertig gestellt, meine ersten Socken, die ich ja auch hier schon mal gezeigt hatte.
Am Anfang, für die erste Socke, hatte ich die linken Maschen noch unbewußt verschränkt gestrickt, bei der zweiten dann normal, sieht doch besser aus

Garn: Junghanswolle Freizeit jeans 4fädig
Nadelstärke: 3 mm (Rundstricknadel)
Anleitung: Grundmodell 1 mit Käppchenferse (3teilig) und Bandspitze aus Der geniale Socken-Workshop

19.01.

Dank Gronkhs Let’s Play zu Minecraft hat es uns eben jenes Spiel angetan. Und ich bin über diesen Gesellen gestolpert. Einen Creeper.

Garn: Red Heart Lisa grün und schwarz
Nadelstärke: 3,5 mm
Anleitung: Amigurumi Minecraft Creeper

29.01.

Die Schildkröte, für die Scheibenwelt

Garn: Red Heart Lisa grün und braun, real Quality braun
Nadelstärke: 3,5 mm
Anleitung: AquaAmi Sea Turtle von PlanetJune

Groß Atuin Schildkröte

30.01.

Ein kleines Beutelchen, in dem ich kleine Cremetübchen oder irgendwas kleines einfach in die Hosentasche stecken kann.

Garn: Red Heart Sport Socks Color
Nadelstärke: 3,5 mm
Anleitung: Key Ring Pouch von Red Heart

Ohne Datum

Ich weiß leider nicht mehr, wann ich die fertig gemacht hab, irgendwann im Januar jedenfalls. Ein paar Filzpuschen mit Ledersohle für die Monatsaktion „Winterwonderland“ in der Amigurumi Group. Der Rand um die Ledersohle ist mit Sockenwolle und jeweils 2 oder 3 festen Maschen umhäkelt, um die Sohle leichter anzunähen

Wolle: Filzwolle aus dem Strickset Hausschuhe Indigo, Junghanswolle Freizeit in blau
Nadelstärke: 8 mm und 3,5 mm Häkelnadel
Größe: 38 (passend für Größe 37)
Anleitung: Basic Filzpuschen aus dem Buch

Jahresrückblick 2011 – Teil 2

So, hier mal der zweite Teil vom Rückblick. Hier geht es zu Teil 1. Es hat eine Weile gedauert, aber besser spät, als nie ;) Die Tage werd ich dann auch die Rückblicke in die letzten Monate machen.08.07.

Für die Monatsaktion der Amigurumi Gruppe zum Thema „Mann im Mond“ gabs diesen kleinen Alien. :)

Wolle: SMC Catania Pistazie, Sonnengelb, Schwarz und Weiß
Nadelstärke: 2,5 mm
Anleitung: Tripod Visitor

13.07.

Aus den USA hab ich mir den MyFriendship Bracelet Maker schicken lassen, und gleich eine von deren Anleitungen probiert, mit mäßigem Erfolg ;)

Garn: Beim Maker beiliegendes Garn
Anleitung: Zig Zag Design

August

08.08.

Meine Abby brauchte auch noch ihren Bert, das furzende Hippo, auch wenn dieses Exemplar nicht furzt ;) Der kleine Kerl hat etwa die Größe meines Daumens. (5 cm lang und 2,5 cm hoch)

Garn: Red Heart Sport Socks (grau)
Nadel: 1,75 mm
Anleitung: AfricAmi Hippopotamus amigurumi crochet pattern von PlanetJune

30.08.

Für die Monatsaktion im August gab es das Zebra Martin aus dem Großstadtdschungel (viele sagen Marty, weil er sie an das Zebra aus Madagascar erinnert ;)) zum Thema „Dschungel“
Garn: SMC Bravo weiß, schwarz, grau
Nadelstärke: 3,5 mm
Anleitung: Cute’n’Cuddly Unicorn or Pony von esbelotta (früher Amigurumiparadise)

08.09.

Für meinen neuen MP3 Player hab ich mir ein Täschlein gehäkelt. Da ich das Eulchen mag, hab ich eins drauf gearbeitet.
Garn: Glenmore Beach
Nadelstärke: 4 mm
Anleitung: selbst getüftelt

14.09.

Ich hab meine zweiten Yoga Häkelsocken fertig gestellt.
Garn: Junghanswolle Freizeit aus einem Set 3×100 g (meine es wäre Farbe jeans bunt gewesen)
Nadelstärke: 3,5 mm
Anleitung:  Ein Hauch von Socke aus „Noch mehr Socken häkeln“ von Bärbel Born

23.09.
Als Hochzeitsgeschenk oder viel mehr, als Verpackung für ein Hochzeitsgeschenk ist dieser Geldbeutel in Form von einem Bonbon entstanden.
Garn: Red Heart Miami, pistazie und creme
Nadelstärke: 2,5 mm
Anleitung: Geldbeutel „Sweets“ (Bonbon) aus 1×1 Häkeln (inzwischen gibt es eine Neuauflage des Buchs, ich weiß nicht, ob die Anleitung da noch drin ist, übernehme also keine Garantie)

30.09.
Für die Monatsaktion September mit dem Thema „Erntedank“ hab ich einen Apfel und eine Birne gehäkelt.
Garn: SMC Bravo rot, grün, braun
Nadelstärke: 3,5 mm
Anleitungen: Apples und Pears von PlanetJune

Und ein Stück Pizza, als Gimmick für eine Geburtstagseinladung:
Garn: diverse Acrylgarne
Nadelstärke: 3,5 mm
Anleitung: Pizza

08.10.

Hier mein erster Versuch mit Strickfilzen, in Form von ein paar Puschen. Danke noch mal an die Mädels aus der Amigurumigruppe, die immer so geduldig auf meine Fragen geantwortet haben.
Garn:Fabiani Filz Wool
Nadelstärke: 8 mm
Größe: 38
Anleitung: Sternenhimmelpantoffeln aus Hausschuhe stricken und verfilzen

18.10.

Im letzten Oktober gab es bei Farmville eine Deko in Form von einer Art Schneemann, allerdings aus Kürbissen, den hab ich mal versucht nachzumachen und dabei ist dieser Pumpkinguy entstanden
Garn: Uschi Sport Spezial, neonorange; Uschi Micorfaser, schwarz
Nadelstärken: 3,5 und 4,5 mm
Anleitungen: Pumpkin von PlanetJune, Hut von der Magic Witch and Friends von Esbelotta

31.10.

Für die Monatsaktion im Oktober zum Thema Halloween hab ich die kleine Hexe gehäkelt. Die Haare hab ich etwas abgewandelt, die Lockenpracht kam dadurch zustande, dass ich ein Stück gehäkelt habe (feste Maschen), nass gemacht, trocknen lassen, aufgezogen und dann zurecht geschnitten. Ansonsten sind die Haare wie in der Anleitung.
Garn: SMC Catania in Apfelgrün und Mandarin, Red Heart Miami in Creme, weiß und Pistazie
Nadelstärke: 2,5 mm
Anleitung: Magic Witch and Friends von Esbelotta

06.11.

Eine gehäkelte Firefly. Hat mich ein wenig Nerven gekostet und sollte schon ein Jahr lang fertig sein, dann hats endlich klick gemacht, wie die Spirale gemacht wird.
Garn: Red Heart Lisa, gelb und grau
Nadelstärke: 3,5 mm
Anleitung: Serenity Firefly

08.11.

Der erste Schritt für eine gehäkelte Scheibenwelt. Der erste Elefant.
Garn: SMC Bravo, grau
Nadelstärke: 3,5 mm
Anleitung: AfricAmi Elephant amigurumi crochet pattern

10.11.

Und das zweite Paar Filzpuschen, na ja, eigentlich Clogs. Ich habe hier den Anfang an der Ferse etwas abgewandelt, um mir das zusammennähen zu ersparen. Dafür hab ich Judys Magic Cast on verwendet, mit dem Unterschied, dass ich nicht in Runden gearbeitet habe, sondern nach der ersten Runde gewendet habe (also eine Seite der Runde blieb somit offen)
Garn: VBS easy filz sonne, Filzwolle MäcGeiz, petrol
Nadelstärke: 8 mm
Anleitung: Clogs in Flieder aus Hausschuhe stricken und verfilzen

11.11.
Ich hatte schon lange vor mein ersten Amigurumi noch mal zu häkeln, hier hab ichs dann endlich geschafft.
Garn: Glenmore Schulgarn, Grün
Nadelstärke: 3 mm
Anleitung: Baby Snow Dragon von MarjorieCrochets oder als deutsche Anleitung
Links ist der erste, aus 2009, rechts der von November 2011

20.11.
Für den Accessory CAL von Planet June sind einige Lippenbalsam Halter entstanden.
Hier der Erste.
Garn: buttinette Perlgarn Multicolor
Nadelstärke: 1,75 mm
Anleitung: Lipbalm Holder von PlanetJune

21.11.

Und der zweite Lipbalm Holder.
Garn: SMC Catania, clown
Nadelstärke: 2, 5mm
Anleitung: Lipbalm Holder von PlanetJune

23.11.

Und der dritte Lipbalm Holder. Den hab ich wieder so gestochen, wie den ersten. Für genaue Details, wo da der Unterschied ist, bitte auf meiner Ravelry Projektseite schauen.
Garn: SMC Catania, clown
Nadelstärke: 2, 5mm
Anleitung: Lipbalm Holder von PlanetJune

15.12.

Für den gleichen Wettbewerb hab ich die Lacy Bobbles Cowl von June gefertigt.
Garn: Schachenmayr nomotta Regia Best of Effects
Nadelstärke: 5mm
Anleitung: Lacy Bobbles Cowl crochet pattern von PlanetJune

16.12.
Irgendwie haben es mir die Dinger angetan, die sind dann (wie auch der erste) im Adventskalender von der Amigurumi Group verlost worden.

Garn: SMC Catania, sonnengelb, apfelgrün
Nadelstärke: 2, 5mm
Anleitung: Lipbalm Holder von PlanetJune

23.12.

Für den Christmas CAL von June hab ich diese zwei Zuckerstangen gehäkelt.

Garn: SMC Catania, weiß, clown
Nadelstärke: 2, 5mm
Anleitung: Candy Cane von PlanetJune

31.12.

Und zum Jahresabschluss gab es noch aus einem bunten Garn den Scalloped Scarf.

Garn: Vlnap a.s. Trend, 100 % Schurwolle
Nadelstärke: 5mm
Anleitung: Scalloped Scarf von PlanetJune