Archiv für den Monat: Juli 2010

Noch’n Wal

Ich hab mir vorgenommen, dass ich auch beim Sommer CAL von Planet June teilnehme. Diesmal steht zur Auswahl die afrikanischen Veilchen und/oder das Alpaka. Ich werd wohl das Veilchen nehmen.

Irgendwie erinnert mich das an den Petunientopf beim Anhalter. Den Wal hab ich ja schon, der war mir aber zu klein, also hab ich einen größeren (dickeres Garn, 6,5er Nadelstärke) gehäkelt:
Wal Wale

Planetjune Summer CAL

Ich hab wohl doch nen grünen Daumen

Heut mal was, was nichts mit Handarbeiten zu tun hat ;-)

Ich hab vor ein paar Wochen (so Ende April, Anfang Mai rum) unseren Drachenbaum (Dracaena marginata Tricolor) gekürzt, nachdem er doch anfing langsam sich zur Seite zu neigen (nach knapp 8 Jahren, in denen ich ihm jetzt ein Heim gegeben habe; als ich ihn bekam reichte er mir grad mal bis zum Knie, zum Schluss war er größer als ich (knapp 1,60 m)). Ich hab ihn etwa 30 cm vom Boden aus abgeschnitten und wartete der Triebe, die da kamen.

Anfang Juni wars dann soweit, die ersten beiden Triebe brachen durch den Stamm:
Drachenbaum

Vor 1,5 Wochen konnte ich dieses Bild bewundern:

Drachenbaum

Und heute sieht es schon so aus. Langsam wirds so groß, dass ich kaum noch als Nahaufnahme aufnehmen kann.
Drachenbaum

Ich schein also doch sowas wie einen grünen Daumen (oder wenigstens einen grünen Daumennagel ;-)) zu haben, und ein herzlicher Dank geht auch an Fux, der mich ermuntert hat, den Baum zu kürzen.

Ich hab das Gefühl, da bricht noch ein dritter Trieb irgendwann durch (hab da heute am Stamm was grün blitzen sehen), warten wir mal ab, ich bin schon gespannt, wie er dann „fertig“ gewachsen ausschaut.