Archiv für den Monat: Mai 2010

Mary Janes

Vor einer Weile hab ich mir schon eine Anleitung für gehäkelte Mary Janes gekauft.

Jetzt hab ich endlich mal damit angefangen. Eigentlich sollten die Sohlen aus Jute sein, aber ich hab bislang keine dünne Jute gefunden, immer zu dick… Aber ich hab jetzt einfach mal mit normalem Garn, quasi als Hausschuh, gehäkelt ;) Die Straßenvariante mit Jute kommt auch noch irgendwann ;-)

Jetzt ist erst mal der rechte Schuh fertig:

Mary Janes Mary Janes Mary Janes

Update: 01. Juni 2010: Und fertig ist das Paar. Entweder ist mein rechter Fuß dicker, oder aber ich hab beim zweiten etwas lockerer gehäkelt, jedenfalls sitzt der nicht ganz so eng an ;-)

Mary Janes

Fazit: Ich brauchte eine Weile um mit der Anleitung klar zu kommen. Laut den Maßen hätte mir Größe M gereicht, aber ich musste Größe XL mit 6,5er Nadel (Innen- und Außensohle, bei Jute reicht ne 6er Nadel für die „Bodensohle“) häkeln, sonst wäre auch XL zu klein gewesen. Klar kommen, na ja, die Anleitung ist für 4 Größen gedacht (S – XL) und für jede Größe steht eine Farbe. Ich hab nur irgendwie am Anfang zu kompliziert gedacht und wollte die alle unterbringen.

Yoga-Socke, Fußstulpe? Egal, hält warm

Und fertig sind sie die Fußstulpen, oder im englischen hab ich bei der gestrickten Variante oft den Begriff „Yoga Sock“ gefunden.

Yoga-Socke Yoga-Socke
Yoga-Socke Yoga-Socke

Gehäkelt aus Regia 4-fädig Color in der Farbe „papillon color“  (Farbnummer: 05025) aus den Classic Colors und der einfarbige Bund ist aus Opal Sockenwolle Uni 4fädig Farbe beige.

Die Anleitung dazu gibts im 2. Buch von Bärbel Born „Noch mehr Socken häkeln„.

Übersetzungshilfe Häkelbegriffe deutsch/US-englisch

Ich hab mal eine kleine Tabelle gemacht der Häkelbegriffe deutsch/us-englisch.

Ja, us-englisch, da die Begriffe (Terms) in England anders sind als in den USA oder in Australien. Im Normalfall wird aber nach den US-Terms gearbeitet, anderes schreiben die Autoren meistens dabei. Es hilft auch, auf das Herkunftsland des Verfassers zu achten.

Die Übersetzungshilfe ist im Downloadbereich zu finden.

Zweites Dreieckstuch

Und noch ein Dreieckstuch, wie schon das Letzte, aus Capri gehäkelt, diesmal aus meinen Restbeständen von Capri Ringel.
Dreieckstuch

Die 600 Gramm sind nahezu aufgebraucht. Ich habe hier noch ein paar Grannys liegen, die mal zu einer Tasche werden sollte, aber das Ergebnis nach dem zusammenfügen der Quadrate hatte mir nicht zugesagt. Die Tasche war zu klein und irgendwie buckelig, mal gucken, was ich daraus noch mache.

Shin-Tzu, die Anstandsdame

Und wieder was fertig ;-)

Heut ist es Shin-Tzu, eigentlich ist sie eine Teufelsbändigerin, aber ich bin mir sicher, sie schafft es auch auf Ernie und Tinka aufzupassen ;-)

Shin-Tzu Shin-Tzu Shin-Tzu

Shin-Tzu ist nach einer Anleitung von Saplanet entstanden. Dieses Mal bin ich sogar mit der Gesichtsstickung ganz zufrieden.

Ich hab übrigens gestern eine weitere Anleitung von Saplanet gewonnen. Sie hat für ihre Facebook-Fans 7x die Anleitung „Marry Me“ verlost und mich hat das Los dabei getroffen. Wieder eine tolle Anleitung, jetzt muss ich nur die Zeit finden, sie auch mal zu häkeln. :D