Archiv für den Monat: Februar 2009

Hello Kitty Engelchen

Diese Kitty ist mein erstes Projekt, welches ich fast rein nach einer Grafikzeichnung der Anleitung gehäkelt habe, da sie nur in japanisch verfügbar ist, aber die Japaner haben eigentlich in jeder Anleitung, die ich bisher gesehen habe, eine Zeichnung der Anleitung dabei, so dass diese doch auch umsetzbar sind. Die Anleitung selbst entstammt aus dem Buch Hello Kitty Vol3 Knit Dolls & Goods von Sanrio. Das Buch wird leider nicht mehr gedruckt, aber man kann das Buch schon noch mit etwas über Händler diverser internationaler Online-Auktionshäuser aus Japan oder den USA erwerben.

Aber jetzt genug geredet, hier das Foto von meiner Kitty:
Hello Kitty Engel

gehäkelte Sternchen (Super Mario)

Ein paar Sternchen sind fertig geworden. Sie entsprechen den Sternen, die man bei Super Mario finden kann (z. B. Mario Galaxy für die Wii). Ich bin begeistert, zumal es meine erste Anleitung war, die ich aus dem Englischen umgesetzt habe. Eigentlich ist es ganz einfach, wenn man weiß, was was heißt.

Die Bilder möchte ich euch aber auch nicht vorenthalten:
gehäkelte Sterne gehäkelte Sterne

Die Anleitung habe ich in Martes Blog gefunden.

gehäkelter Baby Drache

Kürzlich (zum Jahreswechsel hin) bin ich auf eine andere Art des Häkelns gestoßen. Es ist keine spezielle Technik, wenn man es so will, es handelt sich um kleine Figuren, Puppen und ähnliches, welche eigentlich rein mit festen Maschen gehäkelt werden, allerdings wird das Werkstück nicht in Hin- und Rückreihen gearbeitet, sondern überwiegend in Spiralrunden.

Hier mein erstes Werk: Ramoth, das Drachenmädchen:

gehäkelter Babydrache gehäkelter Babydrache

Die Anleitung für Nachahmer gibt es im Amigurumiland-Blog (die deutsche Übersetzung, die englische Originalanleitung gibt es bei MarjorieCrochets Blog)